Zum Haus der gerechten Hoffnung

Zum Haus der gerechten Hoffnung.

Zum Haus der gerechen Hoffnun

Zum Haus der gerechen Hoffnun

Freitag, 5. Februar 2016

Die Beerdigung



Der weltbeste Koch Benoit Violier (Grisser/VD/Suisse) hat sich umgebracht und wurde heute von seinen Freunden beerdigt.Wer vergibt Gault Millau oder Michelin-Sterne und wer den Friedensnobelpreis?

R.I.P
Was ist Zivilisation, was Barbarei!

Das Eisenbahngleichnis
(Erich Kästner)

Wir sitzen alle im gleichen Zug
und reisen quer durch die Zeit.
Wir sehen hinaus. Wir sahen genug.
Wir fahren alle im gleichen Zug
und keiner weiß, wie weit.

Ein Nachbar schläft; ein andrer klagt;
ein dritter redet viel.
Stationen werden angesagt.
Der Zug, der durch die Jahre jagt,
kommt niemals an sein Ziel.

Wir packen aus, wir packen ein.
Wir finden keinen Sinn.
Wo werden wir wohl morgen sein?
Der Schaffner schaut zur Tür herein
und lächelt vor sich hin.

Auch er weiß nicht, wohin er will.
Er schweigt und geht hinaus.
Da heult die Zugsirene schrill!
Der Zug fährt langsam und hält still.
Die Toten steigen aus.

Ein Kind steigt aus, die Mutter schreit
Die Toten stehen stumm
am Bahnsteig der Vergangenheit.
Der Zug fährt weiter, er jagt durch die Zeit,
und keiner weiß, warum.

Die erste Klasse ist fast leer.
Ein feister Herr sitzt stolz
im roten Plüsch und atmet schwer.
Er ist allein und spürt das sehr
Die Mehrheit sitzt auf Holz

Wir reisen alle im gleichen Zug
zur Gegenwart in spe.
Wir sehen hinaus. Wir sahen genug.
Wir sitzen alle im gleichen Zug
und viele im falschen Coupé

 



Donnerstag, 4. Februar 2016

Was bringt die Zivilisation/Aufklärung??




Gestern haben ich einen sehr interessanten Film gesehen.


Sonntag, 20. Dezember 2015

Der kleine Prinz






Hallo Odin



Hier ist Weihnachten, um mit der Familie zu feiern und anderswo wird geschossen, um Familienmitglieder zu ermorden?


Wie kann ein US-Pilot (oder französischer Pilot) heute in Syrien bomben regnen lassen und wenige Tage später in Chicago  "Holy night " und in Paris "Noel de la paix " singen, ohne psychisch gestört zu sein.


Mir ist die Welt ein Rätsel. Aber gestern, gestern habe ich ein wenig ins Hasenloch schauen (spüren) können.  Schauen mit dem Herzen heisst spüren.  RICHTIG SEHEN KANN MAN NUR MIT DEM HERZ!

" On voit bien qu` avec le Coeur".  S.Ex.

Le Petit Prince ist vielleicht eine der wertvollsten Weihnachtsgeschichten überhaupt. Der Film ist schlicht umwerfend. Und nicht nur jeder Kriegspilot, sondern wir alle sollten ihn uns anschauen gehen. Würden wir uns alle den kleinen Prinzen zu Herzen nehmen, würden wir nicht bloss kläglich an Weihnachten vom Frieden singen, sondern ihn täglich leben.








Sonntag, 22. November 2015

Terror in Paris, Mail und Gourrama (Südmarokko).



Die Attentate in Paris sind aufs Schärfste zu verurteilen. Aber die grausamen Uebergriffe der französischen Besatzungsarmee (Fremdenlegion) im Maghreb ebenfalls. Das illegale Bombardement Sarkozys (Bruch des Uno-Mandats) von Libyen ebenfalls, das Bombardement Syriens durch französische Kampfbomber genauso etc etc.


Vorgestern habe ich in einer Zeitung gelesen, dass die Attentäter Drogen zu sich genommen haben sollen, bevor sie in Paris in einem Nachclub das Feuer auf unschuldige Menschen eröffneten. Mir ist dabei aber auch in den Sinn gekommen, dass US-GIS im Indochinakrieg (Vietnamkrieg) sich mit Drogen vollgestopft haben. Und mir ist noch eine viel ältere Geschichte in den Sinn gekommen. Nämlich das Buch Gourrama, welches die Zustände in der französischen Fremdenlegion in Südmarokko in den 30ern (Zwischenkriegszeit) beschreibt.



Friedrich Glauser hat bereits vor dem zweiten Weltkrieg über Drogen und Soldaten geschrieben in seinem Buch Gourrama. Gourrama war eine Station der Fremdenlegion. Und Friedrich Glauser war selber Fremdenlegionär. Er beschreibt die Langeweile in der Legion, aber auch über Drogen missbrauch, Gewalt und Frauengeschichten in Marokko. Im Freiheitskrieg wurden von FR 1.5 Millionen Algerier getötet. Die Fremdenlegion war Bestandteil dieses grausamen Krieges. Der Krieg fand in den 60ern statt.

Aktuell ist die Fremdenlegion aus den Einsätzen in Mali bekannt. Nach dem Sturz von Gadhafi (von Sarkozy inszeniert) kam es nicht nur in Libyen (bis heute) zu Bürgerkriegen, sondern auch in der Sahelzone (Mali). Weil es in Mali grosse Bodenschatzvorkommen gibt, hat Frankreich Fremdenlegionäre zur Unterstützung einer profranzösischen Regierung ins Krisengebiet geschickt.
Das untenstehende Foto ist um die Welt gegangen. Es zeigt einen Fremdenlegionären, der mit Totenkopfmaske für Terror unter der völlig verarmten Bevölkerung in Mali gesorgt hat. Ein Einzelfall??




Ebenfalls sehr interessant ist der Roman " Der Tee der drei Damen" von Friedrich Glauser. Er zeigt darin wie die Verhältnisse im neutralen Genf während der Vorbereitung auf den 2. Weltkrieg waren.
Eine Stadt voller Spione und weltpolitischer Intrigen.
Ich zitiere aus einer Stelle in der zwei englische Spione miteinander über Afghanistan sprechen.

" Offen gestanden, Simp, ich bin selbst nicht ganz nachgekommen. Aber es war auf alle Fälle nicht gegen unsere russischen "Freunde". Und der ,auf den du anspielst, der sich damals in Afghanistan bemerkbar gemacht hat, der wusste auch nichts von der Sache. Ich habe ihn gesprochen, er war selber sehr erstaunt und hat mir nu reinen Tip gegeben. Das Ganz es habe mit einer Spekulation zu tun, unser Alter habe sich mit der Standard-Oil zu tief eingelassen , und dann sei Petroleum entdeckt worden., bei uns da unten. Und der Fürst, er hatte einen komischen Namen, aber der gehört ja nicht zur Sache, war ein ganz junger Mensch noch, anständiger Kerl, der war gegen die amerikanischen Interessen, die vertreten wurden von einem Missionar, der aussah, als käme er direkt aus dem "Regen" von Maugham. Der alte Bose war ja eigentlich delegierter Berater oder beratender Delegierter von unserem Vizekönig. Es war ja schon eigentlich Hochverrat, dass er sich mit der Standard-Oil eingelassen hat. Aber ich bin zu spät gekommen. Als ich hinkam, war schon alles im Gleiten; der alte Bose hat dort unten das gleiche gemacht wie unser Freund an einem anderen Ort. Er hat das Volk aufgeputscht gegen den jungen Fürsten und der Fürst, in seiner Anständigkeit, hat abgedankt. Schweigen, langes Schweigen. "HAT ABGEDANKT, WEIL ER ZU ANSTAENDIG WAR": widerholte Charles noch einmal: seine Stimme war traurig. " War ein Gentleman, der junge Fürst, sah aus wie Krishnamurti, der Heiland der Theosophen. Ja".......

Zitat Ende....

Die Geschichte scheint sich dauernd im Kreise zu drehen, statt sich weiterzuentwickeln.







Mittwoch, 1. Juli 2015

Troika-Goldman Sachs-BIZ-IWF!



Lieber Odin



Letztes Wochenende haben wir aus den Zeitungen erfahren, dass Griechenland eventuell aus der Eurozone austreten werde. Der griechische Präsident




Schau Dir das obige Bild gut an. Griechenland ist der EURO-Währungsunion 2001 beigetreten (drei Jahre nach D). Die Verschuldung ist gefallen und bis 2008 tief geblieben. Interessant ist die Kurve von Grossbritannien! Und schau Dir unten jene von den USA an (UKs-Schuldenberg sieht ähnlich aus).



Aktuell haben die USA also fast 20`000 Milliarden Schulden! Die Wirtschaftsleistung wird im Bruttoinlandsprodukt gemessen. Die USA kommt dabei auf 17`000 Mia und die EU auf 18`000 Mia. Schlimmer für die USA ist, dass der Löwenanteil der Wirtschaftsleistung der Bankstersektor ist und andere Ramschgrosskonzerne. In der EU Zone machen die Zockerhotspots Luxemburg und London aber einen relativ kleinen Anteil. In Europa werden viele qualitativ hochstehende Güter produziert und in alle Welt exportiert.
Das Defizit der gesamten EU (inklusive dem schlimmsten Sünder UK) beträgt 500Mia Euro, das Defizit der USA hingegen ist fast dreimal höher ca. 1300Mia. Euro (Quelle Wikipedia Staatsverschuldung!).
Du siehst also, dass die USA (UK) in einer gigantischen Schuldenfalle stecken. Da sie ein miserables Schulsystem haben (keine Berufslehre, keine qualifizierten Facharbeiter, Elite-Universitäten nicht für Intelligente, sondern für Reiche) sind sie nicht im Stande gegenüber Europa konkurrenzfähige Produkte für den Weltmarkt herzustellen. Zudem werden die Reichen in UK, USA nicht wirklich besteuert und die Masse der Bevölkerung ist derart arm, dass sie auch nichts an den Staat abgeben können.
Die Lösung der USA war (genau wie sie es bereits vor dem 2. WK gemacht haben nach dem Börsencrash 1929 in New York) ihre Schuld auf die erfolgreichen Staaten abzuwälzen.
Die USA ist mittels ihren Banken (allen voran GOLDMAN SACHS, JP-MORGAN, Bank of America (europ. Tochter ist UNICREDIT!!!!(lies dazu meine Einträge zu Sergio Ermotti!!) durch die Hintertür nach Europa gekommen. Sie haben in Griechenland (aber auch in anderen Ländern z.b.Spanien, Italien, Rumänien, Bulgarien, Balkan etc.) die Staatsverschuldung massiv in die Höhe getrieben und diese auch noch erfolgreich verschleiern helfen (Mittels Swaps und anderen toxischen Derivanten, welche u. a. die Subprime-Krise in den USA auslösten). Als der griechische Schuldenberg in Brüssel offenbart wurde. Wurde sogleich gefordert, dass sich eine "unabhängige" Experten-Gemeinschaft (Troika) dem Griechenland Problem annehmen müsse. Deren Mitglieder sind.

a) Christine Lagarde (hat zuvor für den konservativen US-Think-Tank von Bredzynski (Jugoslawienkrieg, Golfkriege, Libyenkrieg, Syrienkrieg etc.) gearbeitet und ist heute Chefin des IWF.
b) Paul Mathias Thomsen (IWF-Mitarbeiter, massgebend beteiligt am von der Nato produzierten Jugoslawienkrieg!
c) Mario Draghi und sein Gehilfe Masuch von der EZB. Draghi hat zuvor als Direktor von Goldman Sachs gearbeitet und an der von Goldman Sachs finanzierten Harvard Wirtschaftseliten UNI doziert. Draghi ist somit den USA verpflichtet und tanzt nach der Pfeife der BIZ(Bank für internationalen Zahlungsausgleich. D.h. jene Bank über die Hjalmar Schacht die Hyperinflation in D installierte und der NSDAP Dollars und Pfund-Sterling für deren Wirtschaftswunder zukommen liess!
d) drei EU-Apparatschiks (allen voran Luxemburger Weinliebhaber Junker!)

Nota Bene: Keiner der Troikamitglieder wurde demokratisch in sein Amt gewählt. Zudem wie oben Beschrieben sind alle den Interessen der US-Grossfinanz verpflichtet (Luxemburg ist ein Aussenposten der USA mitten in der EU!! JP-Morgan u. Bank of America führen die grössten Banken Luxemburgs, genauso wie sie die beiden grossen Banken der Schweiz (UBS-Bank of America-Sergio Ermotti; CS-JP-Morgan-Brady Dougan (akutell von einem anderen Strohmann aus F abgelöst) auch regieren.

Fazit. Die EU ist von den USA in eine künstlich gemachte Schuldenfalle getreiben worden. Die EU-Bürger sind genötigt die Schuldenlöcher der Goldman-Sachs etc Banker zu füllen.
Nicht die Renten in Griechenland sind das Problem, sondern die Gier, Frechheit, Perversion, kriminelle Energie der US-Bankster!

Dienstag, 16. Juni 2015

Was ist drin, im Schweizer Fernsehen?









Hallo Odin






Diese Woche haben wir unter anderem über ein neues Gesetz über die obligatorischen Gebühren für das Schweizer Fernsehen abgestimmt.  Die Wahl wurde mit 4000Stimmen gewonnen!


Um wie viel Geld geht es? Das Boulevardblatt Blick bei SFR (schweizer Fernsehen) nachgefragt und heute folgende Antwort veröffentlicht.


1. 582`982`000 sfr (Information, Tagesschau etc.)
2. 294`496`000 sfr (für Kultur)
3. 1`027`301`000 (für Unterhaltung)


welche Sendung wie viel kostet, oder wie viel die Teppichetage erhält wollte sfr nicht bekannt geben. Als Begründung nannte SFR, dass man der Konkurrenz nicht verraten könne wie teuer man gewisse Sendungen (FIFA, UEFA u. andere manipulierte Sportspiele (Geld für korrupte Herren) US-Soaps, Hollywood-Lügen, US-Comedys und anderen US-Brainwash-Crap (dazu gehören auch der Tatort und sämtliche anderen deutschen Produktionen, welche der US-Zensur unterstehen!!) einkaufe!


Wir zahlen dem SFR also 2 Milliarden (pro Haushalt 500sfr pro Jahr)! Selbst wenn wir keine CH-Sender schauen sind wir dazu VERPFLICHTET!


Wenn man also schon genötigt wird zu zahlen,  was sollte/müsste/dürfte man dann vom nationalen Fernsehen erwarten?


a) UNABHAENGIGKEIT, UNABHAENGIGKEIT, UNABHAENGIGKEIT!!!!!!!!!!!!!!
b) INFORMATION (fundierte unparteiische Recherchen!!, Investigationsjournalismus der den Namen verdient)
d) Wissensvermittlung (Schulfernsehen, sachlich, unparteiisch, korrekt, ohne versteckte Werbung!!)

Das wichtigste Element ist sicher die Unabhängigkeit. Die Schweiz zelebriert sich ja gerne als kleines, unabhängiges, trotziges Land in Mitten der EU. Das nationale Fernsehen sollte demnach äusserst unabhängig sein!

Sollte und Müsste sind aber bloss hohle Hypothesen, die Realität ist ganz anders. Die SRG (SRF) ist streng hierarchisch aufgebaut. Die Moderatoren erzählen, gefälligst ohne falschen Unterton, was die Direktion eintrichtert. Weicht ein Moderator davon ab, wird er umgehend entlassen. Selbst wenn er die Wahrheit sagt und einen Lügner aufdeckt. In der Kultursendung Literaturclub hat der Moderator Stephan Zweifel die Literaturkritikerin Elke Heidenreich darauf Aufmerksam gemacht, dass sie Heidegger falsch zitiert hat und öffentlich als Antisemit pauschalverurteilte. Zweifel hatte recht, musste aber seinen Stuhl räumen und Heidenreich sitzt noch heute, gut von unserem Geld bezahlt, im Literaturclub!



Die Frage ist also wer ist Direktor des SFR und hat die Macht Unrecht vor Recht zu setzen?

Der Direktor heisst Roger de Weck.


De Weck hat die HSG (Wirtschaftshochschule Sankt Gallen) besucht. Sankt Gallen hat in Europa dieselbe Reputation wie die Harvard University. Es ist eine "Bildungs"stätte für die Elite. Wer in Sankt Gallen die Universität absolviert hat und in den Bruderschaften (Freimaurer-Logen) aufgenommen wurde, dem ist eine grosse Karriere sicher! Dasselbe Muster gilt für alle Eliteuniversitäten (Oxford, Yale etc. etc. ) vor allem in den USA, UK aber mittlerweile auch in vielen anderen Ländern. Es sind Eliteschmieden und die Abgänger haben dem System der Elite zu dienen. Ob als Richter, Banker, Verwaltungsrat, Politiker, CEO oder Direktor!!!



De Wecks Vater (Philippe De Weck) war Bankier in Genf. Die Bank wurde von der Schweizer Bankgesellschaft übernommen. Philippe De Weck wurde darauf hin Leiter der SBG in Genf und kam in den Hauptsitz nach Zürich. Er sass im VR von gigantischen Schweizerunternehmen wie Néstle, Brown Bovery, ASUAG (heutige Swatch-Group!!), SGS (Warenprüfanstalt mit Niederlassungen in 120 Ländern!!), Sulzer!




Roger De Weck hat einen Bruder Pierre De Weck. Pierre hat auch Wirtschaft studiert und wurde Banker. Er schaffte es (Vater sei Dank) in die Teppichetage der Deutschen Bank (Oppenheimer (Hoffaktoren) Group) und die UBS. Ueber UBS-CEO Sergio Ermotti (Mafiotti) habe ich im Blog einige Einträge gemacht. Suche nach dem Begriff!
Hier die genaue Beschreibung der Anstellungen von Pierre de Weck!!
At Deutsche Bank, Pierre was a member of the Group Executive Committee and Global Head of Private Wealth Management. In addition, he was Chairman of the Supervisory Board at Sal. Oppenheim Group, a wholly-owned subsidiary of Deutsche Bank. Previously he held a number of senior executive roles with UBS, including CEO North America, CEO Europe, Member of the Group Executive Board, and CEO UBS Capital.

Roger De Weck steht seinem Bruder und seinem Vater bezüglich lukrative Wirtschaftsjobs in Nichts nach. De Weck ist im Stiftungsrat von Schmidheiny. Schmidheiny ist vom einem Mailänder Gericht zu 18 Jahren Haft verurteilt worden, weil er wissentlich italienische Arbeiter in Asbestfabriken hat arbeiten lassen (Eternit-Skandal!) Der Asbest wurde in Südafrika in völlig ungeschützten Minen von Schwarzen (Sklaven) für einen Hungerlohn abgebaut. Schmidheiny und die Schweizer Bankgesellschaft (da wo der Vater im Direktorium arbeitete) haben das Apartheitssystem Südafrikas voll unterstützt. Und Millionen dabei gewonnen (Gold aufgekauft obwohl, Südafrika international boykottiert wurde!!!!!).
De Weck ist auch im Stiftungsrat des Aachener Karlspreises. Der Aachener Karlspreis hat es fertig gebracht die Kriegstreiber (Jugoslawienkrieg) Tony Blair, Bill Clinton und Javier Solana auszuzeichnen. Geehrt wurden auch Mitglieder der NSDAP Carl Carstens oder Henry Kissinger, welcher mittels SS-Offizieren (Klaus Barbie) sozialistische Regierungen stürzen gelassen hat. In der Neuzeit wurden EU-Politiker geehrt (Griechenlandkrise, Verschuldung, Instabilität) wie Angela Merkel, Van Rompuy, Claude Trichet (Europäische Zentralbank). Sicher wird Goldman Sachs Banker Mario Draghi für seine skandalöse Euro-Politik (im Dienst des Dollars) auch einen Karlsorden erhalten?

Dieser Roger de Weck ist also oberster Chef unseres nationalen Fernsehen. Wer glaubt, dass das Fernsehen dank ihm unabhängig sei und im Dienste der Aufklärung für das Volk arbeite, muss ein törichter Narr sein.

PS: Die Wahl für das neue TV-Gesetz wurde mit 4000 Stimmen gewonnen. 2`300`000 Stimmen gab es total. Die Stimmen werden in der Schweiz nicht von Hand gezählt, sondern gewogen.
1 Stimme (A6 Format bei einem A0 Gewicht von 80 g) wiegt 1.2g. 4000 Stimmen wiegen 4800g d.h. 4.8 Kg.  Alle Stimmen wiegen 2760 kg.
Die Toleranz einer sehr guten Wage ist 1 %!! 1 % von 2760 kg sind ca. 28 kg. 28 kg entsprechen 23`000Stimmen!!! Nimmt man die menschlichen Fehler (Oeffnen, von Hand zuschneiden, auf den richtigen Stapel legen!!) dazu so ist die Ungenauigkeit schnell bei 5% (die Ungenauigkeit des Stimmresultates bewegt sich also zwischen +/- 100`000 Stimmen. Bei einer solchen Ungenauigkeit kann man nicht ein GUELTIGES nationales Resultat mit 4000plus Stimmen begründen. Es lügen alle!! Die Journalisten, Politiker, Analysten etc. Wer mag da noch abstimmen gehen??

Das Stimmresultat war und ist absolut UNGEULTIG!

Was solls, wer sich einbildet, dass die direkt gewogene Demokratie etwas gegen die Familie De Weck ausrichten kann (d.h. die Templer und Freimaurer), der muss ganz  schön einfältig und blind sein.

alles Gute





Dienstag, 21. April 2015

Ueber das Böse-Vorlesung von Hannah Arendt.

 
 
Hallo Odin
 
Was ist das Böse? Und wenn wir das ergründen wollen, so müssen wir auch definieren können was das Gute ist.
 
 
Das Böse gibt sich Gut!
 
 
Früher war der oberste Richter über Gut und Böse der vom Papst  eingesetzte Herrscher. Der Papst galt als Repräsentant Jesu auf Erden. Und Jesus Christus ist Symbol für das Gute an sich! Der Papst wählt also den obersten Richter im Zeichen Gottes aus und der Kaiser/König hat im Zeichen des absolut Guten zu richten. Die Hierarchien waren damals offensichtlich und endeten im Ideal des Guten (Gott) als Herrscher und Ursprung von Allem!
Diese Verankerung im Guten wurde bewusst unter dem Deckmantel von Freiheit-Gleichheit-Brüderlichkeit beerdigt.
Nicht mehr das göttliche Urteil, sondern der materielle Reichtum (Geld) wurden und sind oberste Richter über RECHT und UNRECHT! Seit geraumer Zeit ist die Ursache für Krieg, Elend, Terror, Ausbeutung sprich das absolut Böse beim eigenMächtigen zu suchen. Es ist dies eine Macht, die nicht mehr offensichtlich ist, sondern im Versteckten ihre ganz eigennützigen Machtspielchen treibt. Diese Macht stachelt auf den Kriegsschauplätzen in dieser Welt die Massen gegeneinander auf.
Prorussische Aktivisten oder Ukrainische Faschisten werden aus derselben Kasse bezahlt. Syrische Freiheitskämpfer (US-UK-ISR-Söldner) und die syrische Armee erhalten das Geld von derselben Macht. Es ist eine Macht die keine Ehre oder andere Tugenden kennen muss. Denn da sie aus dem Geheimen operiert, kann sie ganz eigennützig agieren, ohne in der Welt das Gesicht zu verlieren. Ja sie im geheimen unmenschliche Kriege anzetteln und in der Oeffentlichkeit problemlos als Helfer (Rotes Kreuz, IWF, Weltbank, UNO) gefeiert werden, oder sie kann Massenmorde (Genozid an den Armeniern) akzeptieren und sogar aktiv unterstützen und gleichzeitig Friedensnobelpreise entgegennehmen (Woodrow Wilson (Federal Reserve), Henri Lafontaine (Völkerbund Präsident). NOTA BENE der Umgang des Völkerbundes und der Bank für internationalen Zahlungsausgleich mit Nachkriegsdeutschland führte direkt in den GEWOLLTEN 2. Weltkrieg.  Die politischen u. wirtschaftlichen Agitatoren werden von der geheimen Macht in Geheimbünden rekrutiert und finanziert. Diese Macht  hat kein Gespür mehr für eine innere Stimme (Gewissen), keinen Zugang mehr zum kategorischen Imperativ, sämtliche Wertvorstellungen verloren.
 
 
 
Die geheime Macht gibt uns Politiker, Banker, Richter und wenn es sein muss Generäle. Die Welt scheint aus den Fugen geraten zu sein. Macht es noch Sinn in dieser hoffnungslos faschistischen, diktatorischen Welt sich noch auf das Gute zu besinnen? Wenn ja wie kann man das?
Die Vorlesungen von Hannah Arendt über das Böse (Piper-Verlag) geben eine schöne Zusammenfassung und einige Antworten auf diese Frage.
Kant sagt, JEDES Staatssystem kann selbst von einem Volk aus Teufeln aufgelöst werden. M.a. W. es ist nutzlos das Heil in einem System zu finden! Hannah Arend geht noch weiter in ihren Ausführungen. Am Ende bleibt die EIGENVERANTWORTUNG. Das eigene Handeln ist eine Freiheit die immer bleibt! NEIN-Sagen ist immer möglich!
 
Kant sagt der Eigenverantwortung der kategorische Imperativ: " ICH HANDLE SO, DASS DIE MAXIME MEINES HANDELNS EIN ALLGEMEINES GESETZ WERDEN KANN" Das bedeutet, dass der GUTE Mensch zu jedem Zeitpunkt so zu handeln hat, dass es der Allgemeinheit nicht nur nützt sondern zu dem Zeitpunkt als Gesetz zur Pflicht gemacht werden könnte und wenn alle sich an dieses Gesetz hielten daraus eine ideal Gute Welt resultieren würde.
Ich bin also selbst in einem totalitären (unsere Demokratie ist ein schlecht getarntes totalitäres System!) nicht ohnmächtig, sondern kann im Sinne eines Weltgesetzgebers handeln. Immer und überall kann ich mich so verhalten, dass ich ein ideales Vorbild abgeben würde für alle!
 
" Es kann gleichermassen gesagt werden, dass ein Teufel einen guten Theologen abgäbe. Gehrosam mag in der politischen Ordnung wie im religiösen Rahmen seinen Platz haben, undso wie dieser Gehorsam in der institutionaliserten Religion nur durch die Androhung künftiger Strafen erzwungen wird, so gibt es die rechtliche Ordnung nur im Ausmass vorhandener Sanktionen. Was nicht bestraft werden kann ist erlaubt! Wenn von mir jedoch überhaupt gesagt werden kann, dass ich dem kategorischen Imperativ gehorche, so ist damit gesagt, dass ich meiner eigenen Vernunft gehorche, und das, Gesetz, das ich mir selbt gebe, gilt für alle vernünftigen Geschöpfe, alle Intelligenzen, ganz gleich wo sie ihren Wohnsitz haben.
SUENDE UND VERBRECHEN KOENNEN NICHT MEHR ALS UNGEHORSAM GEGENUEBER DEM GESETZ EINES ANDEREN BESTIMMT WERDEN; SONDERN IM GEGENTEIL ALS WEIGERUNG; MEINE ROLLE ALS GESETZGEBER DER WELT ZU AKZEPTIEREN.
 
Hannah Arendt ist in ihrem Vortrag mehrmals auf Sokrates zurückgekommen. Denn Sokrates war einer, der das System hinterfragte. Und mit seinen Fragen die Untauglichkeit jedes dogmatischen Apparates offenbarte. Er hat seine Schüler nicht zu einer Revolution angetrieben, sondern ihnen geraten die Welt mit Fragen zu überhäufen und den Mut zu haben immer selbständig zu urteilen. Die Politiker Athens (DEMOKRATEN!!!) sahen darin eine so grosse Gefahr, dass sie Sokrates zum Tod verurteilten.
Sokrates antwortete wohl darauf stoisch: ES IST BESSER UNRECHT ZU LEIDEN, ANSTATT UNRECHT ZU TUN.
 
 
 
Das Böse ist nicht das Gegenteil vom Guten. Das Böse stellt sich als die Güte, die Erlösung dar und schart mit mehr oder weniger Gewalt Massen um sich, die ihm völlig hörig sind und es ernähren und micht Macht ausstatten. Das Böse verschleiert seine Bösen Taten mittels Geheimbünden und stellt sich in der Oeffentlichkeit als Wohltäter (Mäzen, Retter in der Not, etc. etc.) dar.
 
Das GUTE will nicht zerstören und das Böse nicht unterstützen. Es wird in unserer Welt in die Isolation und mehr oder weniger ausgeprägte Armut getrieben. Es wird keine Funktionen in einem System übernehmen, weil es das hierarchisch aufgebaute, dogmatische, auf Kosten anderer lebenden Bösen nicht unterstützen will.
Das Gute wird in unserer Gesellschaft belächelt und als wertlos empfunden. Man toleriert es, weil es nicht zur Last fallen will (MAXIME: TUE SO, DASS DEIN TUN ALLGEMEINGUELTIGKEIT HABEN KOENNTE!!). 
 
Wie agiert das Böse! Es finanziert Führer und liefert Mythen, Gesetze und Ideologien um Massen zu kontrollieren.
Wer hat Hitler (die NSDAP) direkt unterstützt?
 
GENERAL MOTORS----gründeten die Opel-Werke um den NAZIS gepanzerte Fahrzeuge zu geben.
Goldman Sachs, Bank of England, Kuhn und Loeb, Schiff, Warburg, JP-Morgan, Rockefeller, Henry Ford sind nur einige wenige aus dem Manhatten-Walstreet-Finanzweltimperium, welche direkt die NSDAP mit Dollar unterstützten (in der Zeit der Hyperinflation).
 
Die Hyperinflation wurde von  Hialmar Schacht und seinen Freunden geschaffen. Hialmar Schacht war Gründungsmitglied und Direktor der Bank für internationalen Zahlungsausgleich (Basel). Gleichzeitig war Hialmar Shacht auch Reichsfinanzminister und Direktor der deutschen Nationalbank (welche unter dem Diktat der BIZ (Bank für internationalen Zahlungsausgleich) geführt wurde. Schacht war zudem auch Meister vom Stuhl der ältesten Freimaurerloge Deutshlands!
 
Wenn man dem Bösen ein Gesicht geben will, muss man die Macht finden. Die Macht, welche Führer schaffen (finanzieren kann), welche Systeme unterwandern kann, welche Gesetze nach ihrem gutdünken kreiert, an die sie sich selber nicht halten muss!
 
 
Kein Mensch der Welt würde diesen Mann auf der Strasse erkennen. Es handelt sich um Hjalmar Schacht. Schacht und seine Freunde haben die Hyperinflation zu veranworten. Gleichzeitig organisierten sie die Dollar-Pfund-Franc-Liren-etc-Geldströme in die Kassen der NSDAP. Sie bildeten Trusts (nach angelsächsischem (jüdischem) Muster), welche das Wirtschaftswunder Hitlers bedeuteten. Dank diesen Trusts konnte Hitler Vollbeschäftigung verkünden und liess die gebeutelten Menschen glauben, dass Deutschland wieder wer sei!

Die Perversion des Bösen zeigt sich im Nazi-Trust IG-Farben sehr eindrücklich!
Der Chemie-Multi IG-Farben unterstand dem US-Unternehmen Standard-Oil. Um chemische Kampfstoffe, Bomben und künstlich hergestellten Kraftstoff in Deutschland zu produzieren wurde die IG-Farben gegründet. Rockefeller und die anderen Geldgeber wollten den 2. Weltkrieg. Hitler sollte den Flächenbrand in Europa ausführen! Es ist bekannt, dass IG-Farben das Zyklon-B hergestellt haben mit dem die Juden u.a. in Auschwitz-Birkenau (direkt neben der Fabrik) vergast worden sind.
Ungeheuerlich ist demnach, dass im Vorstand dieser Giftgasfabrik folgende jüdische Chemiker und Finanziers waren.

Otto von Mendelson-Bartholdy: Basel

Fritz Haber: Basel

Carl von Weinberg Florenz

Mas Warburg. Warburg war jene Bank, welche in Hamburg (älteste Loge Deutschlands) und New York agierte. Sie war massgebend an der Schaffung des Federal Reserve Acts beteiligt. Just jener Act machte die USA total von den Privatbankiers abhängig. Warburg finanzierte zudem direkt die NSDAP (lies dazu das Buch von Sutton).  Die Warburg Bank ist heute eng zusammen mit der Credit Suisse!! PS: Der aktuelle FINMA-Direktor (Mark Branson) hat seine Karriere auch bei Warburg gestartet, kam danach zur UBS und ist heute Chef der "unabhängigen" schweizer Bankenaufsicht. Für so dämlich verkauft uns das absolut Böse!)

Franz Oppenheim

Ernst Simson Oxford

viele der Kriegsverbrecher IG-Farben haben sich nach dem 2 Wk als reiche Leute in die Schweiz abgesetzt und völlig straffrei in grossem Luxus und absoluter Sicherheit leben können.

Nota Bene Odin---Das Böse lässt sich als Wohltäter (Mäzen in Kunst, Architektur, Hilfswerke etc.) feiern.