Zum Haus der gerechten Hoffnung

Zum Haus der gerechten Hoffnung.

Zum Haus der gerechen Hoffnun

Zum Haus der gerechen Hoffnun

Freitag, 4. Juni 2010

Danke Henning Mankell

Danke lieber Henning






Wir brauchen die mutigen, Sanften. Wir brauchen die fantasievollen Wahrheitssucher. Wir brauchen jene die sich aufgeben können für das Wohl anderer. Wir brauchen gewichtige Stimmen gegen Ungerechtigkeit und Unterdrückung. Wir brauchen Vorbilder, ohne uns selber zu verlieren.

Oh Du versoffener, melancholischer Schärenkurt Wallander, DU bist mir noch viel lieber geworden.

Herzlichen und aufrichtigen Dank.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen