Zum Haus der gerechten Hoffnung

Zum Haus der gerechten Hoffnung.

Zum Haus der gerechen Hoffnun

Zum Haus der gerechen Hoffnun

Freitag, 29. Oktober 2010

Dürfen Geld und Macht alles?

Wikileaks hat viel Information freigeschaltet. Ich habe unten einen Bericht aus SCHALL UND RAUCH gepostet. Es geht darum, dass eine verheiratete Frau von einem Major der US-Armee vergewaltigt wurde. Darauf geschah ein Ehrenmord (was durchaus der archaischen Tradition im Irak entspricht). Die aufgeklärte zivilisierte, westliche Reaktion der Besatzungsarmee sieht man in untenstehendem Bild.
Die US-Soldaten haben aus Rache einen Bruder der vergewaltigten Frau entführt und geköpft.



Es ist einfach erschreckend, wie sich westliche Armeen benehmen. Krieg ist immer scheusslich, aber die Greueltaten an den Zivilisten sind mit Abstand die schlimmsten Vergehen. Vergewaltigung ist im Irak seit Anfang des Krieges an der Tagesordnung. Viele Frauen und Mädchen werden auf der Flucht nach Syrien aufgegriffen, bedroht und vergewaltigt, einige sogar an Menschenhändler verkauft.
Humans right watch hat darüber auch  mehrere Bereichte verfasst.
Mädchen werden zum Teil in Bagdhad systematisch gekidnappt und an Menschenhändler verkauft. Andere werden  in Gefängnissen massenvergewaltigt, auch von US-Soldaten. Und wusstest Du Odin, dass alle Menschen ausser US-Amerikaner vor das UNO-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag gestellt werden können. Wisse also, dass die Kriegstreiber, Lügner und Kriegsverbrecher (denn Massenvernichtungswaffen hat Saddam Hussein keine gehabt, das wussten die Amis bereits bei Kriegsbeginn).

Der Krieg forderte 200`000 Tote. Darunter mehrheitlich Zivilisten.




Colin Powell gabe einige Monate nach dieser Präsentation vor der UNO zu, dass er von den Sicherheitsdiensten falsche Informationen erhalten habe und dass Saddam Hussein keine Massenvernichtungswaffen gehabt hat. Für diese Lügen und die Kriegsverbrechen wurde kein US-Amerikaner zur Verantwortung gezogen. Notabene: Im Yugoslawienkrieg wurden bedeutend weniger Menschen getötet als im Irakkrieg und Afghanistankrieg. Yugoslawische Kriegsverbrecher kommen vors Tribunal, aber kein einziger US-Kriegsverbrecher, das ist bizarr und ungemein ungerecht nicht??

Merke: Im Irak wurden weder atomare Massenvernichtungswaffen noch biologische Waffen gefunden. Wisse aber auch, dass die USA mit Anthrax gefüllte Bomben im Koreakrieg über ganz Korea abgefeuert hat. Wisse, dass die USA als einzige Nation einen Krieg mit Atombomben unternahmen. Hiroshima und Nagasaki leiden noch heute unter dem den Folgen US-Atombomben.




Hier ein Auszug aus einem Bericht von humans right watch.

II. SEXUAL VIOLENCE AND ABDUCTION OF WOMEN AND GIRLS


An accurate count of women and girl victims of sexual violence is almost impossible to achieve since

many victims do not report such cases or even seek medical attention. In addition, the breakdown in police record

keeping and widespread looting of court and hospital records that ensued after U.S. troops entered Baghdad

means that there are no reliable figures or statistics available from Iraqi authorities regarding complaints or

charges that are filed. The perception of the people on the ground, however, is that there has been a sharp

increase in the cases of sexual violence since the war. Human Rights Watch obtained credible information on

twenty-five cases of sexual violence and abduction and interviewed four victims of rape and abduction in

Baghdad in the period between May 27, 2003 and June 20, 2003. Two of the cases involved girls under sixteen

years of age. At one police station that Human Rights Watch visited, Iraqi police officers said that prior to the

war they typically received one rape complaint every three months but had seen several cases in the few weeks it

had been reopened since the war.2 Police investigators at the East Baghdad station stated categorically that the

number of cases reported was substantially higher than before the war. “It is much worse,” said one Iraqi police

investigator who asked not to be identified.

There is no safety, and there is too much crime, too many cases, even to pursue… Some gangs specialize

in kidnapping girls, they sell them to Gulf countries. This happened before the war too, but now it is

worse, they can get them in and out without passports. We have so many other cases, we have no

authority to solve or investigate them.3
 
 
Interessant ist es zu sehen, wie es überhaupt zum Krieg kommen konnte. Diese BBC Reportage zeigt, das dekadente diplomatische Katz und Mausspiel welches Bush mit der Welt spielte.  Die  von den USA gewollte UNO-Resolution hatte in der UNO keine Chance. Die USA bildeten, obwohl die UNO dagegen war, kurzerhand eine Achse deer Willigen und begann den nicht legitimen Krieg gegen den Irak.



 
 
So und jetzt gebe ich dem Krieg hier ein Gesicht. Danke Freeman von Schall und Rauch.
 
 

Wikileaks - US-Soldaten köpften einen Iraker

Dienstag, 26. Oktober 2010 , von Freeman um 00:05 Eine der 400'000 Dokumente des Iraklog die Wikileaks veröffentlicht hat beschreibt ein grausames Ereignis. US-Soldaten haben einen irakischen Zivilisten den Kopf abgeschlagen.



Wie kam es dazu? Der Militärbericht vom 25. Mai 2009 beschreibt in kryptischen kurzen Worten, ein Major der US-Armee wäre an der Vergewaltigung einer irakischen Frau beteiligt gewesen und danach in Gewahrsam genommen worden. Darauf hin hat der Bruder des Vergewaltigungsopfer aus Rache einen US-Major getötet. Der Bruder wurde von der US-Army gefasst und eingesperrt. Ein US-Major behauptete dann, der inhaftierte Bruder und eine zweite Person müsste verlegt werden. Bei dieser Verlegung wurde dann dem Iraker von US-Soldaten der Kopf abgeschlagen.
 Das ist US-Lynchjustiz. Ein absoluter irrsinn, die USA befreit ein Land, welches sie selber mit Waffen vollgestopft haben. Denn Saddam Hussein hat seine militärische Ausbiludng (wie auch die Offiziere in den USA erhalten). Genau dieselbe unlogische Säuberungsaktion machten die USA-F-UK in Lybien. Denn Gadafi erhielt seien militärische Ausbildung in UK.
Im Aegypten meinen die Menschen nach dem arabischen Frühling frei zu sein. In Tat und Warhheit werden sie direkt von den USA regiert. Denn die ägyptische Armee wird von den USA bezahlt. Seit dem Sturz von Nasser werden ägyptische Offiziere in den USA ausgebildet und wie gesagt, wird das ägyptische Militärbudget von den USA ausgeglichen. In Aegypten gibt es keine Uebergangsregierung, stattdessen ist die USA (das ägyptische Militär) an der Macht.


Hier der Ausschnitt aus den Original. Bei den leeren unterstrichenen Feldern handelt es sich um die Namen von beteiligten Personen und Orten, die Wikileaks aus "Schutz" entfernt hat.



___ DETAILED DESCRIPTION OF EVENT: ON 25MAY09, MAJOR ___ (SWAT CDR) AND COL (___) TOLD -___ LEADERSHIP THAT THEY WERE GOING TO DELIVER TWO DETAINEES TO ___ IN THE NORTH BECAUSE THERE WAS MORE INCRIMINATING EVIDENCE ON THE TWO DETAINEES IN ___ THAN IN HADITHAH. WHILE ___ NORTH, MAJ ___ HIS CONVOY TO PULL OVER AND TRANSFER THE TWO DETAINEES TO HIS UNCLE AND FOUR BROTHERS. ACCORDING TO COL , ___ IP FOUND ONE OF THE DETAINEES DECAPITATED AND THE OTHER WAS RELEASED BY MAJ ' ___ MEMBERS. MAJ ___ CURRENTLY IN IP CUSTODY.

OVER A YEAR AGO MAJ ___ RELIEVED AS HADITHAH SWAT CDR DUE TO HIS ALLEGED INVOLVEMENT IN THE RAPING OF A FEMALE LOCAL NATIONAL. THE BEHEADED DETAINEE IS REPORTED TO BE THE BROTHER OF THE RAPED FEMALE WHO ALLEGEDLY KILLED MAJ ' ___ IN RETALIATION FOR THE RAPING OF HIS ___.



Hier ein Übersetzungsversuch:



Am 25. Mai 09 sagte Major ... (Swat Kommandant) und Oberst ... der ...Führung, dass sie zwei Gefangene nach ... im Norden liefern wollen, weil es mehr inkriminierende Beweise über die zwei Gefangene in ... gibt als in Hadihah. Während im ... Norden, hat Major ... befohlen den Konvoi an den Strassenrand zu fahren und die beiden Gefangenen zu seinem Onkel und vier Brüder zu transferieren. Laut Oberst ... fand die irakische Polizei (IP) einer der Gefangenen ohne Kopf und der andere wurde von Mitgliedern von Major ... freigelassen. Major ... ist zurzeit im Gewahrsam der irakischen Polizei.



Vor einem Jahr wurde Major ... als Kommandant der Swat in Haditah abgelöst, weil er angeblich in der Vergewaltigung einer weiblichen einheimischen Person involviert war. Der geköpfte Gefangene ist der Bruder der vergewaltigten Frau, der angeblich Major ... aus Rache getötet hat.



Wir sehen, das US-Militär, ja sogar US-Offiziere, benehmen sich wie blutdrünstige Tiere. Zuerst wird eine irakische Frau von US-Soldaten vergewaltigt, was die ganze Katastrophe überhaupt auslöst. Dann rächt sich ihr Bruder durch einen Mord, was nicht richtig ist, aber verständlich und in dieser Kultur durchaus zur Tradition gehört, wegen "Ehrettung". Ausserdem weiss jeder Irkaer, dass die US-Besatzer immer straffrei davon kommen. Einen fairen Prozess gegen den Vergewaltiger (US-Major) wird es nie geben. Sie greifen deshalb zum Ehrenmord.
 Dann fassen "zivilisierte" US-Offiziere den Ehrenmörder und benutzen eine Ausrede um ihn zu entführen und schlagen ihm unterwegs den Kopf  als Rache ab. Kein rechtstaatliches Verfahren, was man von einer „zivilisierten Befreiungs-Armee“ erwarten würde. Denn die USA zelebreit sich ja immer in  Propagandafilmen und Politinterviews als die höchste moralische Instanz der Guten im Kampf gegen die Achse des Bösen. Nur wer darf sich Gut nennen, der seinem Gegener in bestialisch-diabolischer Rage einfach den Kopf abhackt?

Der Mensch hat ein Herz.
Er wird aber von Herzlosen regiert.
Unsere Herzen müssen sich deshalb im Chor
gegen die unmenschlichen Herrscher erheben.

Sing mit

in Liebe

simorre

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen