Zum Haus der gerechten Hoffnung

Zum Haus der gerechten Hoffnung.

Zum Haus der gerechen Hoffnun

Zum Haus der gerechen Hoffnun

Samstag, 23. Oktober 2010

Die Taube

Ich sehe eine Taube hoch oben Kreise kreisen.
Im Regenbogen farbig Hoffnung schweissen.

Nur unten bleibt es eisig grau.
frostig, garstig, xenoblau

Hoffnung sprüht und funkelt toll
Eis und Zorn von unten, Groll!

Eine Taube fühlt sich oben frei
das kann und darf doch  niemals sein

Arbeit, Leid und Fleiss sind wir
Nichts tuts da oben dieses Schandtier

Armeen herbei! Auf den Frevler geschossen!
hallt es  von unten  völlig unverdrossen

Ein Knall, ein Hauch und stiebendes Gefieder
Volltreffer! Hurra! Der Nestbeschmutzer segelt nieder

Die Regenbogentaube klatscht mit voller Wucht
auf die Welt und explodiert als Farbenfrucht

In Regenbogenlicht steige nun du feste Welt empor
deine Erlösung war der Taubentod, jener kurz zuvor


für dich Odin von mir
simorre
Auch eine Seemöwe kann einen gute Taube sein...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen