Zum Haus der gerechten Hoffnung

Zum Haus der gerechten Hoffnung.

Zum Haus der gerechen Hoffnun

Zum Haus der gerechen Hoffnun

Sonntag, 26. Februar 2012

Heart of Darkness

Lieber Odin


In der Geschichte "Heart of Darkness" widmet sich Joseph Conrad den wilden Neigungen des ziviliserten Menschen. Als Bühne fürs Ausleben der dunklelsten Seite des Menschen dient Conrad der schwarzeste aller Kontinente Afrikas, der Kongo (Zaire).

Um Dir zu zeigen was für Grausamkeiten die Menschen im Kongo erdulden mussten, poste ich Dir die untenstehenden Videos. König Leopold von Belgien war ein grausamer, geldgieriger (aufgeklärter und humanistisch ausgebildeter Monarch) Despot, welcher den Kongo hemmungslos ausbluten liess. Wenn wir die grössten menschlichen Grausamkeiten mit dem Nazireich gleichsetzen, ist das grotesk falsch. Seit es Menschen gibt, haben Menschen die grössten Grausamkeiten, welche man sich vorstellen kann auch ausgelebt. Die Religionskriege in Deutschland haben Millionen von Toten gefordert. In den Kolonien sind ebenfalls Millionen von Menschen umgekommen. Die Triebfeder für die Massenmorde und Genozide war immer das Geld, nichts anderes. Es ist unvollstellbar, wieviel Hektoliter Menschenblut an den Goldbarren kleben, welche in den verschiedenen Nationalbanken eingebunkert sind. Beligen, Frankreich, Italien, USA, Deutschland, Holland, Türkei, Skandinavien, Oesterreich sind reiche Länder, aber zu welchem Preis?



pour les gens francophones qui suivent ce blog, j ai ici le meme video en francais.





Blutige europäische Hände, sind sie heute rein?




Fortsetzung folgt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen