Zum Haus der gerechten Hoffnung

Zum Haus der gerechten Hoffnung.

Zum Haus der gerechen Hoffnun

Zum Haus der gerechen Hoffnun

Freitag, 3. August 2012

Zaubern: Mit dem Periodensystem

Hallo Odin



Heute versuche ich Dir  unsere Natur zu erklären. Um das zu tun, nehme ich das Periodensystem als gutes Modell zur Hand. Es ist für mich das Klavier auf dem wir die Partituren der Natur nachspielen können. Das Periodensystem beinhaltet die kleinsten Elemente (Klaviertasten) in der Natur, welche sich dann zu grösseren Bausteinen zusammenfinden. Wer die kleinsten Bausteine (Töne) nicht kennt, kann die Natur nicht begreifen. Und kann somit auch nicht gezielt in der Natur und vor allem mit der Natur wirken.

Hier das Periodensystem:



h zu heiMan muss die Elemente lieben, respketieren und im Herzen verstehen, dann eröffnen sich einem unglaubliche Welten. Wer die Elemente im innersten erkennt, kann sie zum Heil aber auch zum Schaden der Umwelt verwenden.

 Wasserstoff.


Wenn Du Wasserstoff oben im Periodensystem suchst findest Du ihn unter dem Kürzel H als erstes Element des Periodensystems (Ordnungszahl 1/Schale K) oben links. Die Zahl 1 (Ordnungszahl) bedeutet, dass das H-Atom ein Proton und ein Elektron enthält. Schale K ist die Umlaufbahn der Elektronen. Atome sind so aufgebaut, dass Elektronen sie umkreisen auf bestimten Bahnen (Energieniveaus). Um diese Bahnen zu erreichen oder zu verlassen brauchen sie eine bestimmte Energie.

Damit Du Dir ein Bild von einem Atom machen kannst, schiebe ich hier ein Atommodell ein.


Hier handelt es sich um das Kohlestoffatom mit der Ordnungszahl 6. Du siehst sechs Elektronen auf zwei Bahnen. Die innerste Bahn fasst nur zwei Elektronen, die äussere kann acht fassen. Der Kern besteht aus 6 positiv geladenen Protonen und sechs Neutronen (diese Kernteilchen machen praktisch die gesamte Masse aus!). Die Elektronen umkreisen den Kern mit Lichtgeschwindikgeit. Und alle subatomaren Teilchen drehen sich auch noch mit einer ungeheuren Geschwindigkeit (mehrere Millionen mal pro Sekunde um die eigene Achse). Wäre die Natur ein rein zufälliges Konstrukt, so konnte nicht mal ein Atom stabil zusammenbleiben. Die Kräfte die in einem Atom wirken sind unendlich gross. Würde man die subatomaren Teilchen auflösen wollen (sprengen, teilen) würde aus einem einzigen Atom eine riesige Menge Energie frei!! Du siehst also mit welch unglaublicher Energie ein Atom geladen ist. Ein Wunder, dass Milliarden von Atomen wie auf Kommando im Körper zusammenfunktionieren. Wenn man sich das überlegt, dann wird man als Mensch ganz bescheiden und klein und kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus. Dann spielt man sich weiss Gott nicht mehr als eingebildeter Wissender auf.


Zurück zum Wasserstoff:

Nach dem Urknall war die Materie als gleichmässig verteilte subatomare Teilchensuppe vorhanden (Gluonen-Baryonen-Quarks.....Elektronen). Es gab noch keine Ordnung, noch kein Atom. Mit Abnahme der Temperatur und der kosmischen Strahlung konnten sich die subatomaren Teilchen zusammenschliessen. Als erstes Atom entstand (spontan ??) das Wasserstoffatom. Als die Temperatur und die Strahlung weiter abnahmen, bildeten sich aus den frei herumschwebenden Wasserstoffatomen gigantische Wasserstoffwolken (H2). Druch die Gravitationskraft, welche im Zentrum der enromen Wolken herrscht, setzte Kernfusion ein und es entstanden die ersten Heliumsterne.

Kernfusion----die Energiegewinnung der Zukunft?




Was ist Kernfusion??
Wenn der Gravitationsdruck gross genug ist (Druck generiert Hitze) dann verschmelzen zwei Wasserstoffisotope (Tritium und Deutrium) zu Helium, unter Freisetzung von einem Neutron, Helium und viel Energie. Dieser Prozess läuft in unserer Sonne ab. Nur dank dieser Reaktion gibt es genügend Wärme und somit Leben auf der Erde und Licht im All!
Die Kernfusion kann auch künstlich auf der Welt gemacht werden (in Kernfusionsreaktoren). Wenn man die Energie dieser Kernfusion sicher auffangen könnte, dann hätten wir unser Energieproblem gelöst.

Um den Jahresbedarf einer Familie zu decken bräuchte es als Rohstoff lediglich, inige Gramm Deutrium und wenige Gramm Lihium. Das findet man in 2 Liter Wasser und 250g Gestein. Daraus könnte man mittels Kernfusion soviel Energie gewinnen wie 1000l Oel generieren.
Stell Dir vor Odin, was die US-Oellobby dazu meint. Ja richtig, alternative Energie wird von der internationalen Mafia (Blair-Obama-Putin-I-F)  torpediert. Denn die Macht der USA und Russland beruht vor allem auf ihren Oelverkäufen. Würde die Welt kein Oel mehr brauchen, gäbe es kein Rockefeller-Rothschild Oel-Hochfinanzimpeirum und auch keinen Krieg, die US-Mafia hätte kaum etwas zu verdienen, denn Mafiosi arbeiten nicht mit den Händen, sie verkaufen lediglich Oel.

Es darf nicht sein, dass Wissenschaftler  Wasserstoffzellen fürs Auto günstig in Serie bauen!!!! Die Mächtigen vereiteln seit Jahren die Energierevolution konsequent und mit allen illegalen Mitteln, welche man sich nur vorstellen kann. (Bis zur Ermordung von Wissenschaftlern und Politikern)

Die US-israelischen-Falken, aber auch Russland nutzen die Energie des Wasserstoffs ganz anders. Sie haben daraus mörderische Bomben gemacht. Und diese im Namen Gottes (Good Bless America und den Gottesstaat Israel) eingesetzt.







Hier siehst Du wie liederlich US-Politiker mit Wasserstoffbomben umgehen. Dänische Arbeiter wurden beauftragt, kontaminierte Erde in Grönland, nach einem US-Wasserbombendeabwurf, abzutragen. Die meisten dieser Arbeiten wurden chronisch Strahlenkrank oder starben gar an Verstrahlung. Schlimmer noch, die USA liess eine Wasserstoffbombe einfach liegen, auf dem Meeresgrund. In der Doku siehst DU noch weitere Grobfahrlässigkeiten im Umgang mit A-Waffen. Du musst auch wissen, dass die USA in Deutschland heute noch atomare Sprengköpfe lagern. D selber ist es hingegen verboten nukleare Waffen zu besitzen ein kompletter Widerspruch. Du siehst die Mächtigen der Welt dürfen sich jede Dummheit erlauben, wir müssen sie glauben und akzeptierne. In der  Menschheitsgeschichte werden immer wieder Religionen dazu missbraucht, Völker dazu zu bringen mörderische Waffen zu bauen um den Reichtum einer völlig aspirituellen Elite zu sichern. Eine Religion welche Krieg fordert gibt es nicht! Religion will Friede und Freiheit, leider haben die Mächtigesten Menschen der Welt die Religionen dazu missbraucht Hass und Elend übers Volk zu bringen. Du siehst also zu was das unscheinbare Wasserstoffatom fähig ist, wenn der Mensch es für seine eitlen Zwecke missbraucht.






Klar ist auch das russische Atomprogramm wie das französische und das englische von Pleiten-Pech und Pannen verfolgt. Tausende von Menschen starben wegen diesen hässlichen Atomversuchen und Einsatzen und Millionen von Menschen leiden heute noch wegen Spätfolgen (Genmutationen der Kinder in Hiroshima/Nagasaki).
Der Iran hat keine A-Bombe gezündet. Der Iran wird aber angegriffen werden von Israel-USA-UK-F-UK, welche zig Bomben gezündet und viele Lebewesen mit ihren Mörderwaffen getötet haben. Wessen Waffenarsenal sollte man also verbieten. Die Haltung der USA und Israel ist äusserst schizophren. Die USA hat Anthraxbomben über Korea abgeworfen und schreitet im Irak ein, weil Saddam Hussein B-Waffen habe?? Heuchlerischer und verlogener geht es kaum! Wenn wir schon beim Thema Freiheit und Demokratie a la USA-Israel sind, die USA sind das einzige Land dessen Bürger nicht vor das internationale Kriegsverbrechertribunal gebracht werden können. Die Atommächte USA/UK/Russland/China sind auch Vetomächte im UNO-Sicherheitsrat. Lieber Odin, ganz ehrlich, vertraust Du einer kriegshetzerischen-Atomwaffen nutzenden Weltpolizei??

Zurück zum Element Wasserstoff:

Unsere (Sonnen) aber auch Gasplaneten (Jupiter) bestehen zu einem grossen Teil aus Wasserstoff. Wie sieht das auf der Erde aus? Hier gibt es freies ungebundes Wasserstoffgas kaum.

Weshalb??

Wasserstoffatome kommen vor allem in diesem Molekül, H2O, vor. Sauerstoff und Wasserstoff ergeben Wasser. Da Lebewesen zum grössten Teil aus Wasser bestehen, ist der Wasserstoff durchaus auch das was unserem Körper die Gestalt gibt. Ohne Wasserstoff, sähen wir mächtig schrumpelig und eingefallen aus!!

Wasserstoff ist auch das Proton das für den-Säure-Base Haushalt verantwortlich ist!!
Säuren geben Wasserstoff (H+) ab und Basen nehmen (H+) auf. Sowohl Basen (Laugen), wie auch Säuren können Leben zerstören (Proteine denaturieren).

Dass Salzsäure ganz schön aggressiv ist wissen wir, dass aber Basen durchaus auch Eiweisse zerstören können ist weniger bekannt. Schau Dir mal das Auge unten auf dem Foto an, es hatte Kontakt mit einer starken Base. Wenn das Auge mit starker Lauge/Base in Kontakt kommt, hat das fatale Folgen. Auswaschen bringt in einem solchen Fall oft nur wenig. Säurenspritzer hingegen können gut mit viel Wasser aus dem Auge gewaschen werden.



Laugenverletzung des Auges (der Cornea) durch Zementspritzer. Notfallbehandlung: So schnell wie möglich Kalkreste entfernen und Auge spülen. Bei Kalk und anderen Laugenverätzungen muss immer ein Augenarzt aufgesucht werden, welcher auch kleinste Reste entfernen muss. Basischer Kalk zerstört die Cornea stärker als eine Säure, welche mit Wasser sehr gut neutralisiert werden kann.

In einem oberen Abschnitt habe ich Dir gesagt, dass wir ganz schön schrummpelig (formlos) ausschauen würden, wenn es den Wasserstoff nicht gäbe.
Ganz genau müsste man sagen, die Form des Lebens wird durch Wasserstoffbrücken konstruiert. Wasserstoffbrücken sind Elektromagnetische Wechselwirkungen zwischen einem negativ geladenen Teilchen (im Wasser Sauerstoff) und dem positiv geladenen Teilchen (Wasserstoff). Weil das Molekül H2O an einem Ende positiv und am anderen Ende negativ geladen ist, ziehen sich diese beiden Enden an. Wenn nun die Temperatur fällt, dann bewegen sich die Moleküle langsamer (weniger Energie), deshalb kommen dann die Wasserstoffbrücken stärker zum tragen. Dampf kondensiert wegen den Wasserstoffbrücken bei einer gewissen Temperatur zu Wasser und gefriert bei tieferer Temperatur zu Eis. Das ist dem Effekt der Wasserstoffbrückenkräfte zu verdanken. Die DNA (unser Genom) wird als Doppelhelix beschrieben, die Form der Doppelhelix wäre ohne Wasserstoffbrücken nicht möglich.
Wasserstoffbrücken falten Proteine (Enzyme) so, dass sie biochemisch aktiv werden. Du siehst, ohne Wasserstoffbrücken, wäre das Leben, so wie wir es kennen nicht möglich.


ZUSAMMENGEFASST:

Wasserstoff. Ist das erste Atom. Nicht nur im Periodensystem, sondern auch geschichtlich betrachtet. Wasserstoff: Ist der Energiespender(speicher) unserer Sonne und somit unseres Lebens.
Wasserstoff: macht den Säure-Basen Effekt aus.
Wasserstoff: ist vor allem im Wasser vorhanden. Da alle Lebewesen zum grössten Teil aus Wasser bestehen, sind auch wir voll Wasserstoff.
Wasserstoff: gibt den Proteinen und dem Wasser seine Form. Ohne Wasserstofbrücken wären die biochemischen Prozesse undenkbar.

Symptome:
Energielos, keine Wurzelen, kein Fundament, kein Selbstwertgefühl, Angst sich zu verwirklichen, glaubt nicht an seine Ideen, schwebt völlig haltlos durchs Leben.
völlig Antriebslos, oder aber unkontrolliert-psychotisch-destruktiv
ohne spirituellen Untergrund.
schizophren-(Ich-los)-wer bin ich??????
fühlt sich komplett fremd in dieser Welt, fühlt sich von allem und jedem bedroht
völlig orientierungslos und unselbständig

H2 ist das tiefste Fundament unseres Seins. Es ist ist das was das Wurzelchakra ausmacht. Es ist die Ansammlung von Energie, welche alle Aktion ermöglich. Es ist gleichzeitig der Urbaustein der Materie. Es ist für mich das wahre Gottesteilchen im Periodensystem.
Die Mutter der materiellen Dinge!


Helium

2He ist ein sehr reaktionsträges Edelgas. Helium entsteht, wie oben beschreiben bei der stellaren Krenfusion aus Wasserstoff. Wenn die Sonne mal den Wasserstoff verbrannt hat, dann könnte es sein, dass auch das Helium zur Kernfusion getreiben würde (zunehmender Gravitationsdruck).

Auch bei radioaktiver Strahlung (alpha Strahlung) wird Helium freigesetzt. Helium ist das zweithäufigste Element im Kosmos.

Helium wird in der Industrie als Füllgas (Ballon, Zeppelin gebraucht), weil es viel weniger leicht brennbar ist als Wasserstoff. Man braucht es auch zum Schweissen oder aber als Beimischung für Sauerstoffatemgeräte (Tauchen-oder aber bei COPD (chronisch obstruktiven Krankheiten)). Der Vorteil der Heliumbeimischung in die Sauerstoff-Stickstoffbombe ist, dass Helium besser durch kleine Poren rinnt (bessere Belüftung der Lunge) und beim Tauchen, dass Helium die Narkosewirkung (Tiefenrausch) deutlich reduziert.
Helium kommt wie andere Edelgase (Argon, Xenon, Neon) auch in Lampen zur Verwendung.

 Helium ist leicht und leitet Schalwellen viel besser als z.B Luft. Aus diesem Grund gibt es beim Einatmen von Helium eine hohe Piepsstimme (Mickey Mouse Stimme).

Homöopathische Wirkung:

Kleiner, kompakter, reaktionsträger Unterstützer im Leben.
Beruhigt brennende Prozesse, hitzige Gemüter.

Neg: Zu lethargisch, nicht entwicklungsfähig, verharrt im Urzustand. Kann keine Bindungen eingehen. Nimmt am Leben nicht teil.
Man könnte es als das Yang des Wurzelchakras bezeichnen, wenn man dem Wasserstoff Ying sagen würde.  Solange die Sonne lebt, verbrennt sie Wasserstoff, welches dann als Helium bis ans Ende des Wasserstoffzyklus gelagert wird.

1 Kommentar: