Zum Haus der gerechten Hoffnung

Zum Haus der gerechten Hoffnung.

Zum Haus der gerechen Hoffnun

Zum Haus der gerechen Hoffnun

Sonntag, 16. September 2012

Freimaurerjüngling und Nazi Prinz Harry



Hallo Odin


Heute wurden fünf Frauen beim Holzsammeln von Natosoldaten in Afghanistan erschossen.

HIER DIE OFFIZIELLE DEPECHENMELDUNG AUS DEM TAGESANZEIGR VOM 16.9.2010 ein SONNTAG der den Christen (auch der royalen anglikanischen Kirche) heilig sein müsste.

Das haben die anglikanischen Offizieren heute Sonntag in Afghanistan verbrochen.

"In Afghanistan sind heute acht Frauen Opfer eines Nato-Luftangriffs geworden. Sie waren beim Holzsuchen, als sie angegriffen wurden. Es kam zu spontanen Protesten im Nordosten des Landes" Quelle Tagesanzeiger vom 16.9.2012.




Hier zeige ich Dir Prinz Harry von Wales, welcher als Natopilot aktuell in Afghanistan stationiert ist.



Daumen hoch für die Nato, wenn sie Kinder und Zivilisten ermordet? Im Bild oben siehst Du Harry. Auf dem Arm rechts trägt er das Zeichen der erleuchteten Freimaurer. Ich habe Dir im Vorblog gezeigt, dass Heinrich Himmler und Göbels ebenfalls solche Dreiecke auf dem rechten Arm trugen? Was, schreist Du vielleicht jetzt empört auf, Harry sei ein englischer Edelmann und sicher kein Nazi. Du nennst mich einen notorischen Verschwörungstheoretiker.

 Schau Dir das nächste Bild an.


Das ist Prinz Harry mit einer Naziuniform an einer royalen Party.

Die Opfer der Satanisten sind Kinder wie Du


manchmal stelle ich mir vor, wie es wäre, wenn wir in Afghanistan leben wurden und Du von einem königlichen Vollidioten erschossen würdest.

alles Gute Odin und hoffentlich wird bald Gerechtigkeit über die Menschen kommen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen