Zum Haus der gerechten Hoffnung

Zum Haus der gerechten Hoffnung.

Zum Haus der gerechen Hoffnun

Zum Haus der gerechen Hoffnun

Dienstag, 2. April 2013

Herbst im Kopf



















Ich habe Herbst im Kopf und draussen ist eisiger Frühling. Der Sommer wird lautlos an mir vorbeigehen. Wozu ist Menschsein noch gut, wenn wir von Unmenschen geführt und verführt werden?
$
Ich weigere mich mit der Mafia Sommer zu tanzen auf den Totenköpfen der unterdrückten Massen.
£
Was will ich mit ihnen ausgelassen sein, wenn die Ausgelassenheit ein bestialischer Raubzug gegen die Natur ist?
§
Ich habe Herbst im Kopf, weil der Sommer der Neureichen ein Leichenwinter ist.











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen