Zum Haus der gerechten Hoffnung

Zum Haus der gerechten Hoffnung.

Zum Haus der gerechen Hoffnun

Zum Haus der gerechen Hoffnun

Dienstag, 2. Juli 2013

Swastika in der Freimaurerei



Hallo Odin 

Ich habe Dir zu beweisne versucht, dass die meisten führenden Persönlichkeiten in Politik, Wirtschaft, Showbizz....der Freimaurerei angehören. Heute bin ich auf untenstehendes Bild gestossen. Es zeigt Dir eine Swastika, welche als Zeichen für den 32 Grad im schottischen Freimaurerritus verwendet wurde. 
Selbstverständich behaupten die (A-Bombenwerfenden, Kriege und Genozide finanzierende) nobeln Freimaureherren, dass Hitler die Swastika nach rechts drehend verwendet. Die Rechtsdrehung bedeute das Böse, die Linksdrehung das Gute.

Mit a. Worten wenn Luzifer (der Teufel, das absolut Amoralische, Unethische) nach rechts schreitet tut er Schlechtes, wenn er nach links marschiert Gutes? Wie dumm muss ein Mensch sein, der solchen Irrsinn glaubt. 

Ein Symbol hat EINEN Inhalt, egal ob das Symbol auf dem Kopf steht, nach rechts oder nach links dreht. Das hat mit Verantwortung zu tun.
 Stell Dir mal vor, wenn man das Hitlerbild in einem Klassenzimmer heute auf dem Kopf stehend (umgekehrt) aufhängen würde und behauptete, das sei das Bild des absolut Guten. Denn wenn man das Böse auf den Kopf stelle bedeute es immer das Gute.

Lieber Odin mach die Augen auf.....

Ich werde Dir noch ganz eindeutig beweisen, dass die noblen Schreiner, Freimaurer, Templer die NSDAP finanziert hatten. Und die Thule Organisation (okkulte NAZI-Geheimorganisation) ein Teil der internationalen Freimaurerei war. 

THE MASONIC SIGN OF LUCIFER-SAMAEL

'A Pretty Little Pin'

----- Original Message -----
From: "Alistair Rae" alrae_spamtrap_@iee.org
Newsgroups: soc.org.freemasonry
Sent: Sunday, July 01, 2001 4:03 PM
Subject: Re: unusual symbol

Sublime Prince of the Royal Swastika > Don
>
> The backing symbol is derived from Hindu mythology. It was used by the Nazi
> Party inverted which denotes an evil connotation, which was borne out by
> later events. In its normal configuration it has some good/ light meanings.
>
> I would assume from the emblem atop it, that it is used in that degree
> Scottish Rite.
>
> In UK the base symbol is used in some of the esoteric orders, but not in
> white.
>
> Hope this gives some guidance. Pretty little pin tho.
>
> Alistair
>
> SW Union of Malta, No 407
> 1AS William Kingston RA Chapter
> MM Mother Kilwinning No 0
> Fr Elias Ashmole College SRIA
>
>
>
> "Donald C. Sargent" dsargent@lcc.net wrote in message
> news:sl8sjtgmbln9sadvtmqcf0hjp2bqvh7j9v@4ax.com...
> >
> >
> > Today I received an e-mail from a friend in New Hampsire. He has a
> > lapel pin and a tie bar that have a symbol that neither of us have
> > seen. It is a white swastika (with the bent arms turning counter
> > clockwise) that has a black triangle with a 32 in it. If you would like
> > to see a picture, you can find it at
> > http://albums.photopoint.com/j/View?u=1056318&a=13410637&p=51109149
> >
> > Has anyone seen anything like this before or know what organization uses
> > it? Any help that anyone can give me will be greatly appreciated.
> >
> > Sincerely and fraternally,
> >
> > Don Sargent
> >
> >


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen